02.11.2014

Buchvorstellung: Muschelschwestern

Hey :)

Heute wollte ich euch ein wahrscheinlich sehr unbekanntes Buch vorstellen.
Der Titel dieses Buches lautet: Muschelschwestern
Geschrieben wurde es von Iris Eck und der Preis liegt bei 12,80 Euro.
Außerdem hat das Buch nicht ganz so viele Seiten: 159


Inhalt:

Das Buch handelt von zwei Frauen die beste Freundinnen sind: Rebecca und Claudia. Beide haben jedoch eine unterschiedliche Herausforderung: Die Psychologin Rebecca kann sich nur schwer mit dem sich nicht erfüllenden Kinderwunsch abfinden. Die Innenarchitektin Claudia erfährt plötzlich dass sie Brustkrebs hat. Doch eins verbindet sie beide und hilft ihnen bei ihren Herausforderungen: Der Muschelsommer, welcher für ihre sorglose Kindheit steht. Sie schaffen es, sich an den Sommer voller Unbeschwertheit und Freiheit zu erinnern und die Muscheln werden zum Symbol für den Kampf um das Leben.



Meine Meinung:

Für mich klingt der Inhalt sehr ansprechend, da ich solche Bücher ziemlich gerne lese. Das Thema des Buches finde ich sehr interessant und anspruchsvoll und es wird nicht langweilig da man ständig wissen möchte wie es weiter geht. Deshalb bekommt man das Buch auch sehr schnell durch.
Ich finde es allerdings schade, dass das Buch nur so kurz ist, da man einiges noch detaillierter hätte beschreiben können.

Insgesamt kann ich aber sagen, dass es sich lohnt das Buch zu lesen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google+ Followers