17.09.2012

Rennrad

Sorry, ich wollte gestern eig. noch was posten, bin aber nicht mehr dazu gekommen. Ja, gestern bin ich, zum ersten Mal in diesem Jahr, wieder Rennrad gefahren. Es macht mir immer noch total viel Spaß und freue mich schon auf nächstes Jahr, vielleicht schaffe ich es dann öfter zu fahren. Also für alle die noch ein Hobby suchen und "zufällig" ein Rennrad im Keller/ Schuppen, wo auch immer stehen haben, kann ich Rennrad nur empfehlen. Gestern war nämlich hier bei uns nochmal gutes Wetter (Sonne bei etwa 22 Grad) und es war auch relativ warm. Gefahren bin ich ungefähr 17/18 km, also keine kurze Strecke aber auch keine wo man jetzt sagt: Das würde ich nie schaffen! Außerdem ist man mit dem Rennrad sowieso viel schneller als mit dem normalen Fahrrad unterwegs, weil es ja dünnere Reifen hat und ziemlich leicht ist, so kann es mehr Geschwindigkeit aufbringen und so weiter. Ich hoffe ihr seit noch nicht eingeschlafen ;-). Aber das war es dann auch schon, ich wüsste nicht was ich euch sonst noch über Rennräder schreiben könnte. Bis dann,   eure Michelle <3 

Kommentare:

  1. Auf unserem Blog läuft im Moment eine Blogvorstellungsaktion. Guck doch einfach mal vorbei, wenn du Lust hast dein Glück zu versuchen!

    http://neunundneunzigseifenblasen.blogspot.de/2012/09/blogvorstellung-bewerbt-euch.html

    AntwortenLöschen

Google+ Followers