15.05.2013

A&F, was steckt hinter der "coolen" Marke?

Hey meine Lieben! In letzter Zeit habe ich echt viele Posts über die Aussage des Chefs Mike Jeffries von Abercrombie&Fitch gelesen, wie zum Beispiel auf diesen beiden Blogs: HIER oder HIER
Dort könnt ihr euch auch noch mal seine Aussage durchlesen, und zwar, dass er keine dicken Leute in seiner Kleidung sehen möchte, sie könnten seine Kleidung ja uncool machen. Dabei hat er selber auch keine Topfigur. Generell halte ich ja nicht viel von Marken wie A&F oder Hollister, aber die Aussage von Jeffries hat mich echt noch wütender gemacht und seitdem mag ich die Marken noch weniger. Will er damit etwa sagen, dass etwas dickere Leute es nicht verdient haben seine Kleidung zu tragen und sie abstoßend wirken? So etwas macht mich wirklich traurig...kein Wunder, dass es immer mehr magersüchtige Mädchen gibt. Ist man etwa nur ein attraktiver Mensch wenn man aussieht wie die Models bei A&F? Sixpack und braungebrannt??? Nein danke, darauf kann ich eigentlich auch verzichten. JEDER ist auf einer Art und Weise attraktiv, auch wenn das für manche vielleicht unvorstellbar ist, aber JEDER hat eine "schöne Seite", man muss sie nur erst entdecken. Außerdem finde ich es Blödsinn wenn manche Marken nur Größen bis 38 (wie bei A&F) führen, das heißt das viele Leute dort gar nicht einkaufen können. Vielleicht sollte Mike Jeffries einmal über seine Aussage nachdenken, denn diese kann sehr viele Leute verletzen.

Naja, wie schon gesagt war ich noch nie ein großer Fan von A&F. Ich kann darauf verzichten mich mit halbnackten, "perfekten" jungen Männern fotografieren zu lassen, ich kann darauf verzichten im halbdunkeln einkaufen zu gehen, vor allem wenn man die Farben nicht mal vernünftig erkennen kann. Auf den zu starken Duft und die zu laute Musik kann ich auch verzichten. Hmm, was noch? Ach ja, die lieben Verkäufer, auf die kann ich auch verzichten. Ich meine was soll das??? Warum um alles in der Welt wird man in Läden, die sich in Deutschland befinden, auf Englisch angequatscht? Soll das cool sein, soll dass das berühmte "America-Feeling" hervorrufen?
Natürlich ist es jedem selbst überlassen was er trägt und wo er einkauft und ich hoffe, dass ich jetzt niemanden verletzte, beleidigt oder gedemütigt habe, ich musste einfach nur mal meine Meinung äußern.

Falls ihr auch einen Blog habt, würde ich es cool finden, wenn ihr vielleicht mit macht und auch eure Meinung zu der Aussage von Mike Jeffries präsentiert :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google+ Followers