05.04.2013

Bilderrahmen ohne Ende, doch keine Fotos zur Hand?

Kein Problem! Ich zeige euch heute, wie ihr eure leeren Bilderrahmen ohne richtige Bilder gestalten könnt.
Was ihr braucht ist einfach nur ein Zettel, der in euren Bilderrahmen passt und verschiedene Stifte. Dann könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und ihr könnt schreiben und zeichnen was ihr möchtet. Vielleicht schreibt ihr einen schönen Spruch oder euer Motto auf den Zettel. Ich z.b habe auf einen der Zettl den berühmten Schnurrbart(Moustache) gezeichnet. Auf den anderen Zettel habe ich einfach verschiedene Bilder aus einer Zeitschrift ausgeschnitten und auf den Zettel geklebt, also eine Art Collage. 


Und so sieht das ganze aus:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google+ Followers