21.10.2012

Fahrradtour und Journal Book

Hey, nun poste ich heute schon zum zweiten Mal, naja besser als gar nicht wie ich finde. Es ist irgendwie wunderlich wie das Wetter die letzten Tage war, genauso wie heute: Über 20 Grad, blauer Himmel, strahlende Sonne...das erinnert irgendwie an Sommer, dabei haben wir schon Ende Oktober. Leider ist heute auch der letzte Ferientag für mich :( Den habe ich natürlich noch mal richtig genossen, mit einer 6-stündigen Fahrradtour, ob das jetzt so genießen ist, weiß ich nicht aber auf jeden Fall ist es besser als drinnen in meinem Zimmer zu sitzen und zu lernen ;-)

Aber das ist nicht der einzige Grund, warum ich nochmal etwas für euch poste. Ich habe mir ein sogenanntes "Journal Book" gemacht. Wie, was, kann man das essen? Man könnte es schon essen, wenn man Papier mag, nein Spaß beiseite. Ein Journal Book, ist ein kleines Notizbuch wo man seine Inspirationen, Sprüche, Ideen für neue Posts usw. hineinschreibt. Bis jetzt habe ich noch nicht so viel hinein geschrieben, außer ein paar Ideen für Posts, darunter meine eigenen Geschichten, vielleicht auch Tags (aber nicht weil ich getaggt wurde, sondern einfach so), Halloween (weiß noch nicht ob ich das feier). Ich hatte einfach Lust mir so etwas zu machen und weil ich leicht vergesslich bin, schreibe ich nun jede Idee schnell auf :D
 Die Titelseite meines Journal Books


Kommentare:

  1. Süße Idee so ein Journal Book :)
    Lg Tschulie
    http://joinjulie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Danke, dein Blog ist echt schön *-* Ich bin auch gleich Follower geworden

    AntwortenLöschen

Google+ Followers